Sonntag, 4. Oktober 2009

Ordner und Dateien schneller öffnen - Verknüpfungen

Es ist erstaunlich, aber sehr viele Menschen klicken sich immer noch durch die ganzen Verzeichnisse in der Dateistruktur, um zu einem Ordner oder zu einer Datei zu gelangen.Das kostet zwar jedes Mal nur einige Sekunden, aber wenn Sie das bei häufig verwendeten Dateien mehrmals täglich machen, verlieren Sie so über das Jahr gerechnet mehrere Stunden. Das Ziel ist es ja, die Datei oder den Ordner zu öffnen, nicht das Klicken an sich. Das Klicken ist nur ein Mittel zum Zweck. Welche Alternativen gibt es? Lesen Sie weiter!

Verknüpfung auf dem Desktop anlegen

Um eine Verknüpfung zu einem Element - also einer Datei oder einem Ordner - auf dem Desktop anzulegen, gehen Sie im Windows Explorer zum Ordner, indem sie sich befindet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Element und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie "Verknüpfung erstellen" oder, sofern Sie Windows XP verwenden, "Senden an" und danach "Desktop (Verknüpfung erstellen)".



In Vista erscheint danach die Verknüpfung im gleichen Ordner wie das Element (s. 2. Bild).

Schneiden Sie die Verknüpfung aus - entweder mit einem rechten Mausklick und "Ausschneiden" oder mit der Tastenkombination Ctrl+x und wechseln Sie zum Desktop, am schnellsten mit Windowstaste+d. Fügen Sie die Datei mit rechtem Mausklick ein - sinnigerweise mit "Einfügen" - oder mit der Kombination Ctrl+v. 

Danach sehen Sie die Verknüpfung auf dem Desktop. 


Künftig brauchen Sie nur noch auf diese Verknüpfung zu klicken um die Datei zu öffnen. Wie schon erwähnt, funktioniert das auch mit Ordnern. Zudem können Sie Verknüpfungen nicht nur auf dem Desktop, sondern in jedem beliebigen Ordner ablegen.

Verknüpfung im Startmenü ablegen.

Legen Sie die erstellte Verknüpfung im Startmenü ab. Ziehen Sie sie mit der Maus auf den Knopf für das Startmenü und halten Sie die Maus gedrückt, bis das Menü erscheint. Danach können Sie die Verknüpfung in den oberen Bereich ziehen und loslassen. Das Resultat sehen Sie hier:


Als Favorit ablegen

Sie können Ordner als Favorit ablegen. In XP müssen Sie nur im Menü "Favoriten" auf Hinzufügen klicken. In Vista können Sie den gewünschten Ordner in den Bereich "Linkfavoriten" ziehen, den Sie im Windows Explorer links oben finden. Dort ist dann die Verknüpfung abgelegt.

Fazit

Wenn Sie das mit den 10 am meisten verwendeten Ordnern machen, können Sie Ihre Arbeitszeit am Computer um einige Minuten täglich verkürzen. Man rechne... Täglich 3 Minuten, 15 Minuten in der Woche, 12 Stunden im Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar posten